Studienkommission (StuKom)

Studienkommissionen gibt es an Fakultäten mit bis zu drei Fächern. Die StuKom ist eine Unterkommission des Fakultätsrats. Diese Kommission dient dem Erarbeiten und Weiterentwickeln von Prüfungs- und Modulordnungen. Zudem werden die Studienordnungen diskutiert und geplant. Die Beschlussvorlagen werden an den Fakultätsrat weitergegeben. Die vier studentischen Vertreter haben im Zuge dessen bereits viele Verbesserungen erstritten; wie die Einrichtung von Tutorien für Anorganische Chemie, die Installation einer eigenen Mathematik-Vorlesung nur für Biologen sowie die Zusammenfassung von Aufbau- und Vertiefungskursen. Im Kompromiss wurde so auch der Bachelor „Biowissenschaften“ konzipiert. Neuerdings ist die Studienkommission für die Vergabe eines Großteils der verbliebenen Qualitätssicherungsmittel zuständig.