Biochem 2019

Auch in diesem Jahr haben sich die Chemiker und Biologen wieder zusammengetan, um die BioChem zu organisieren. Die Studentenparty ist zeitlich immer am Mai angesiedelt und bietet auch Studierenden aus anderen Fachbereichen einen Grund zum Feiern. Dieses Jahr hat sich das Orga-Team sogar eine gute kennenlern-Strategie ausgedacht. War man Teil der Biologie Fachschaft bekam man ein grünes Knicklicht als Armband, war man als Chemiker anwesend war das Armband blau. Fachfremde Teilnehmer der BioChem dagegen, durften rot oder gelb tragen. Auf der Tanzfläche waren die Armbänder außerdem geniale farbliche Untermalung.

Dieses Jahr waren wieder zwei DJs im Einsatz, die von ca. 22 Uhr bis in den frühen Morgen Hits aus den 80ern, 90ern und 2000ndern gespielt haben. Etwa 500 Studenten haben an der Party teilgenommen.

Die BioChem hatte jedoch nicht nur gute Laune und gute Musik zu bieten. Im vorderen Teil der Halle waren einige Bier-Pong-Tische aufgebaut worden. Hier hat es sich wirklich gelohnt einmal früher zu einer Party zu erscheinen. Die ersten 20 Spiele gingen nämlich aufs Haus!

Außerdem gab es eine Fotoecke, die gekonnt das Thema der BioChem aufgegriffen hat. Es wurden in aufwendiger Arbeit vom Orga-Team Schilder und Kärtchen gestaltet, die dem Foto einfach den richtigen Charakter verliehen haben. Zu den Top10 unter den Schildern für uns Biologen gehörte dabei zum Beispiel ein Schild mit der Aufschrift „Bio ist für mich Abfall“.

Der richtige Rahmen wurde dann noch durch die Kleidung der Barkeeper gesetzt. Diese haben die Drinks an diesem Abend nämlich in Laborkitteln ausgegeben. Tja, Sicherheit muss eben sein.

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

Eure Fachschaft Biologie