Studieninfotag 2017

Hier noch einige Impressionen vom Studieninfotag 2017 bei dem natürlich auch die Bio Fachschaft dabei war:

Bis zum Abitur ist der Weg der meisten ziemlich klar vorgegeben. Nach dem Abitur folgt dann meist die schwere Entscheidung, was man denn studieren sollte. Hat man das Fach einmal gefunden ist es auch wichtig, das perfekte Umfeld zu finden. Wir, die Fachschaft der Fakultät für Biowissenschaften, haben deshalb am Studieninfotag der Universität Heidelberg am 22.11.2017 mitgewirkt, um einen kleinen Einblick in unser Studentenleben sowie das Fach Biologie zu ermöglichen. Biologie kann als 100% Studiengang und auch als Lehramtsoption 50%ig studiert werden.

 

Die Infostände der verschiedenen Fakultäten wurden im Hörsaalzentrum der Chemie aufgebaut. Unserer zahlreichen Helfer haben dabei auf ein breites Angebot am Stand selbst geachtet, darunter zum Beispiel zwei Mikroskope, oder die Arabidopsis thaliana, eine Pflanze mit der ihr es des Öfteren zu tun bekommen werdet. Der Infotag sollte allerdings primär euren Fragen dienen. Mit euch haben wir daher über die entstehenden Möglichkeiten und die verschiedenen Fähigkeiten gesprochen, die euch während eures Studiums an der Ruperto Carola vermittelt werden. Darunter fällt zum Beispiel der richtige Umgang mit Mikroskopen und eine analytische Arbeitsweise mit den verschiedensten Testobjekten. Ihr werdet so auf die Arbeit im Labor, in der Industrie oder Forschung perfekt vorbereitet und besitzt solide Grundlagen, welche euch später auch bei der Entscheidung eurer Spezifizierung nutzen können.

 

Euer Studium wird größtenteils im Neuenheimer Feld stattfinden, sodass ihr eure Kurse, Seminare und Praktika bequem und schnell erreichen könnt. Die Fachschaft ist ebenfalls im Neuenheimer Feld zu finden und wir geben unser Bestes, euch aktiv in eurem Studentenleben zu unterstützen, damit das Studium an unserer Universität zu einer interessanten Erfahrung werden kann.

Weitere Informationen rund ums Studium findet ihr natürlich ebenfalls hier auf der Website. Wir helfen euch gerne auch bei spezifischeren Fragen weiter, schreibt uns doch einfach eine E-Mail.